• Port of Switzerland

Worldwide connected

Nouvelles

Simon Oberbeck répond volontiers aux questions des médias.

Tel. +41 61 639 95 97
Envoyer e-mail

Vous trouverez les dernières nouvelles de la navigation dans le magazine «SVS aktuell» de l’Association suisse de navigation et d’économie portuaire.

Nos nouvelles sont uniquement disponibles en allemand.

 
  • 15.01.2018 5. Feierabendgespräch

    Das Feierabendgespräch fand letzten Freitag zum fünften Mal statt und wurde auch dieses Mal gemeinsam mit Rhyblick 97 veranstaltet. Gastgeber des fünften Feierabendgesprächs war Landor im Auhafen Muttenz.    

  • 05.01.2018 Baufortschritt Südanbindung Auhafen-Schweizerhalle

    Das Projekt Südanbindung Auhafen-Schweizerhalle schreitet wie geplant voran. Nachfolgend ein Kurzfilm zum Baufortschritt:    

  • 03.01.2018 Bundesrat setzt auf Gateway Basel Nord

    Der Bundesrat hat jüngst das Konzept für den Gütertransport auf der Schiene präsentiert. Darin setzt der Bundesrat auf das neue Containerterminal Gateway Basel Nord.    

  • 18.12.2017 Bulletin November 2017

    Hier erhalten Sie die Umschlagszahlen der Schweizerischen Rheinhäfen für den Monat November 2017.   

  • 12.12.2017 Investitionen in trimodale Hafen-Infrastrukturen sind das Gebot der Stunde

    Eine aktuelle Prognose des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI, Deutschland) geht von 90 Prozent Wachstum beim Containerverkehr in der Binnenschifffahrt bis 2030 aus. Dies erfordert die Umsetzung von diversen Infrastruktur-Massnahmen. Dazu gehören die Investition in trimodale Hub-Anlagen zur Bündelung der Verkehre und zur Stärkung der Transportkette Binnenschifffahrt – Bahntransport im Containerverkehr. Das BMVI stuft den Standort der Schweizerischen Rheinhäfen (SRH) in Basel als Hub mit Zukunftspotenzial ein. Die geplante Investition in den trimodalen Gateway Basel Nord mit dem Hafenbecken 3 folgt genau dieser Strategie. Ebenfalls hat der Unterbruch der Rheintalbahnstrecke bei Rastatt deutlich gemacht, dass Bahn, Schiff, Strasse und Luftfahrt gefordert waren, um die Landesversorgung zu gewährleisten. Die Rheinschifffahrt profilierte sich in dieser Ausnahmesituation als flexible und effiziente Verkehrsträgerin. Insbesondere im Containerverkehr hat sich gezeigt, dass die Kapazitätsgrenzen momentan grösstenteils erreicht sind.    

  • 08.12.2017 Wechsel in der Geschäftsleitung

    Der Verwaltungsrat der Schweizerischen Rheinhäfen hat Daniel Kofmel zum neuen Bereichsleiter Schifffahrt und Hafenbetrieb und zum Mitglied der Geschäftsleitung der SRH gewählt. Daniel Kofmel folgt auf Michael Lyons, welcher im gegenseitigen Einvernehmen das Unternehmen verlässt und eine neue berufliche Herausforderung antreten wird.    

  • 07.12.2017 Gemeinsame Haltung für Ausbau Basel Nord

    Der Kanton Basel-Stadt, die Schweizerischen Rheinhäfen und die SBB haben ihre gemeinsame Haltung zur Modernisierung der Umschlagsanlagen in Basel Nord mit der Unterzeichnung eines Letters of Intent untermauert. Die Logistikanlagen im Norden Basels sind im nationalen Interesse der Schweiz: Für die Verlagerung des Güterverkehrs auf die Schiene entsteht das trimodale Containerterminal Gateway Basel Nord. Dieses Projekt ist Teil der «Gesamtperspektive Basel», deren Entwicklung ebenfalls auf der Agenda des Spitzentreffens stand.   

  • 28.11.2017 Rastatt: SRH behandeln alle Unternehmen gleich

    Einzelne Medien berichteten in den vergangenen Wochen über die Behauptung eines Unternehmens, die Schweizerischen Rheinhäfen (SRH) behandelten die Hafenfirmen in ihrem Umfeld ungleich. Der Vorwurf ist schwerwiegend, weshalb wir uns verpflichtet sehen, dazu Stellung zu nehmen.    

  • 24.11.2017 Bestandene Eichmeisterprüfungen

    Mona Schwaab und Beatrice Pretzsch sind die ersten weiblichen Eichmeisterinnen der Schweizerischen Rheinhäfen. Sie haben die praktische und theoretische Eichmeisterprüfung bestanden. Herzliche Gratulation!   

  • 21.11.2017 Bulletin Oktober 2017

    Hier erhalten Sie die Umschlagszahlen der Schweizerischen Rheinhäfen für den Monat Oktober 2017.